Streik bei der Post

Unter dem Slogan:

WIR KÄMPFEN !
Gegen die Zerschlagung der Deutschen Post
Für sichere Arbeitsplätze

sind die Beschäftigten der Deutschen Post heute um 16:00 Uhr in einen unbefristeten Streik getreten.

Die Beschäftigten wehren sich gegen die Pläne des Vorstandes der Post über Ausgliederungen ganzer Betriebsteile in 49 Billigtöchter (was ein Bruch des geltenden Tarifvertrages bedeutet), die Lohnkosten weiter zu senken und auf diesem Wege den Profit weiter zu erhöhen. Weitere Infos finden Sie unter www.psl-bayern.verdi.de

Der Rote Blitz ist solidarisch mit den bedrohten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Wir sind vor Ort und begleiten den Streik in München !

verdi 3 verdi 2 Verdi 1

Veröffentlicht in Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Spenden Willkommen !

Wir bedanken uns bei allen, die auch mit kleinen Spenden unsere Arbeit unterstützt haben ! Wenn auch Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns sehr über Ihre einmalige oder regelmäßige Spende.
Mitglied werden